Was ist ein BEM-Gespräch?

Das betriebliche Eingliederungsmanagement (kurz: BEM) bezeichnet die systematische Überwindung einer Arbeitsunfähigkeit sowie die Wiedereingliederung von Mitarbeitenden in den Arbeitsalltag. Die gesetzliche Regelung sieht ein BEM-Gespräch vor, wenn Mitarbeitende länger als sechs Wochen durchgehend oder wiederholt erkrankt sind. Das BEM-Gespräch sollte als Chance, nicht als Bedrohung wahrgenommen werden. Ziehen Sie beim BEM-Gespräch gemeinsam an einem Strang. […]

Vertrauen ist gut, Kontrolle hilft, es besser zu machen

Das Arbeitsschutzgesetz soll die Gesundheit von Beschäftigten sichern und verbessern. Das Gesetz ermächtigt, entsprechende Verordnungen zu erlassen. Doch was anfangs von vielen Betrieben engagiert umgesetzt wurde, stagniert mittlerweile. 2020 brachte die Corona-Krise zudem zahlreiche Missstände zutage, insbesondere in der fleischverarbeitenden Industrie. Beim Arbeitsschutz mangelt es in Deutschland vor allem an einem: der Mindestbesichtigungsquote. Eine Gesetzesänderung, […]

STUFE FÜR STUFE

Stürze auf Treppen können je nach Höhe zu regelrechten Abstürzen werden. Neben baulichen Mängeln sind es oft Kleinigkeiten, die im Arbeitsalltag zu folgenschweren Unfällen führen. 4.500 Sturzunfälle meldeten alleine die BGN-Mitgliedsbetriebe im Jahr 2020. Kleine Ursache, große Wirkung Meist führen leicht vermeidbare Kleinigkeiten wie die folgenden zum Unfall. zu hastiges Gehen und Laufen auf der […]

Corona und die Psyche

Gute Arbeitsbedingungen angesichts der Coronavirus-Pandemie zu schaffen, stellt derzeit Arbeitge-bende vor eine große Herausforderung. Viele Betriebe, Unternehmen oder Organisationen haben in kurzer Zeit Schutzmaßnahmen ergriffen, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Gleichzeitig kommt in vielen Betrieben die Frage auf, wie über den Infektionsschutz hinaus die physi-sche und psychische Gesundheit der Beschäftigten in dieser […]

Neue Unfallverhütungsvorschrift für Tierhaltung

Am 1. April tritt die novellierte Vorschrift für Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Tierhaltung in Kraft. Damit werden Tierbetreuer noch besser geschützt. Die Neuerungen in der VSG 4.1 sind: Für Rinderhalter: In Anlagen ausreichend Fixier- und Separier-Einrichtungen für Einzeltiere und Gruppen Beim Besamen/Behandeln dürfen sich keine weiteren freilaufenden Tiere in dem Bereich aufhalten Deckbullen in […]

Versicherungsschutz im Homeoffice

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ermöglichen viele Arbeitgeber ihren Beschäftigten, von zuhause aus zu arbeiten. Was ist, wenn im häuslichen Umfeld ein Unfall passiert? Wann ist es ein Arbeitsunfall und wann nicht? Grundsätzlich gilt: Ein Unfall infolge einer versicherten Tätigkeit ist ein Arbeitsunfall und steht damit unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Maßgeblich ist dabei nicht […]

Ihr Weg zum Gabelstaplerschein…

Die tägliche Praxis bei der Arbeit mit dem Gabelstapler zeigt, dass ein großer Bedarf an der Aus- und Weiterbildung der Gabelstaplerfahrer besteht. Sachschäden an Waren und Anlagen und sogar Unfälle könnten häufig vermieden werden, wenn das Gabelstapler-Personal zum verantwortungsbewusstem Fahren und Handeln geschult wird. Sie möchten einen Staplerschein machen und haben noch Fragen ? Dann […]

Wozu eine befähigte Person bestellen?

Wozu eine befähigte Person bestellen?   Die Betriebssicherheitsverordnung regelt die Nutzung von Arbeitsmitteln und den Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen, um die Sicherheit der Beschäftigten zu gewährleisten. Arbeitsmittel und Anlagen müssen regelmässig geprüft werden.   Um für solche Arbeitsmittelprüfungen zugelassen zu sein, müssen sog. befähigte Personen regelmässig aus- und weitergebildet werden. Dies ist laut VDI 4068 Blatt […]

Schutzmaßnahmen bei Arbeiten im Freien

        Der Frühling bringt uns Licht, Sonne, Wärme und verbunden damit auch die UV-Strahlung. Eine zu hohe UV-Belastung kann zu Haut- und Augenschäden führen und das Immunsystem schwächen. Um dies zu vermeiden, ist der Arbeitgeber gegenüber den Beschäftigten die im freien Arbeiten verpflichtet, Sonnenstrahlung in der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen, geeignete Schutzmaßnahmen nach […]

So halten Sie den neuen SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard ein!

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat einen neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard veröffentlicht. Die darin enthaltenen Maßnahmen haben das Ziel, die Infektionskette zu unterbrechen und die Gesundheit der Beschäftigten zu sichern. Beachten Sie daher unbedingt Ihre Pflicht: Sie als Arbeitgeber sind für die Schutzmaßnahmen verantwortlich! So halten Sie den neuen SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard ein: •         Gemäß […]