Unser neuer mobiler Mitarbeiter „E-Learny“ ist einsatzbereit…!

Mit dem E-Learning Arbeitsschutz Rollwagen bereiten Sie Ihre Mitarbeiter optimal auf sicheres Arbeiten vor. Sie lernen die wichtigsten Inhalte zur Arbeitssicherheit, Brandschutz und Erste Hilfe. Die Lernenden können nun selbst entscheiden, wann sie auf die Lerninhalte zugreifen wollen. Maximale Flexibilität durch orts- und zeitunabhängiges Lernen. Jetzt informieren unter: www.andre-egelkamp.de

Die Schonfrist für Ihre Mutterschutz – Gefährdungsbeurteilungen läuft ab

Zum Jahresbeginn 2018 trat die Neufassung des Mutterschutzgesetzes (MuSchG) in Kraft. Betriebe ohne oder mit nur wenigen weiblichen Beschäftigten haben die Rechtsnorm oft nicht weiter beachtet. Aber das war zu kurz gedacht. Denn auch Betriebe ohne weibliche Mitarbeiter müssen spätestens bis zum 1. Januar 2019 alle Gefährdungsbeurteilungen um Gefährdungen für schwangere oder stillende Frauen ergänzen. […]

+++ Unfallrisiko Gabelstapler +++

In gewerblichen Betrieben geschehen jährlich 16.000 Unfälle mit Gabelstaplern. In der Landwirtschaft und Gartenbau sind es deutlich weniger, aber auch hier gab es schon Unfälle mit tödlichen Ausgang. (Quelle: LSV kompakt) Gerne Betreuen und Unterweisen wir Sie zu diesem Thema und verhelfen Ihnen erfolgreich zu Ihrem Staplerschein. Bild: fotolia © auremar

Wichtige Änderungen für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau

Was ändert sich am LUV-Modell ? Nach dem Arbeitssicherheitsgesetz ist jeder Unternehmer verpflichtet, für seine Mitarbeiter eine sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung sicherzustellen. Die Vorschrift für Sicherheit und Gesundheitsschutz 1.2 (VSG 1.2) regelt die sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung in den Betrieben. Zum 1. Januar 2018 sind einige Änderungen in Kraft getreten. Weitere Informationen hierzu finden Sie […]

Gefahrenquelle Mobiltelefon im Straßenverkehr

Das Smartphone ist mit seinen zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Umso verführerischer ist der kurze Blick auf das Display. Leider auch im Straßenverkehr mit fatalen Folgen. Fachleute gehen davon aus, dass in Deutschland mindestens jeder zehnte Verkehrsunfall durch Ablenkung verursacht wird. Der Gesetzgeber hat auf diese alarmierende Zahlen reagiert und bereits im […]

Sicherheit bei der Holzernte

Sichere Arbeitskleidung und eine fachliche Ausbildung sind die Fundamente einer sicheren Holzerntearbeit. PSA – Die persönliche Schutzausrüstung, gehört zum Pflichtequipment bei der Holzernte. Dazu gehören: Eine Helmkombination für Kopf, Gehör und Gesicht, Schutzschuhe und Arbeitshose mit Schnittschutz, Arbeitsjacke mit großflächigen Signalfarbflächen, sowie Arbeitshandschuhe. Hier sollte keinesfalls gespart werden, denn der Gesundheitsschutz des Arbeiters hat immer […]

20 000 Arbeitsunfälle

passieren am Montag. So viele wie an keinem anderen Wochentag. Quelle: BGW Hektik vermeiden Optimalerweise beschäftigen wir uns am Wochenende nicht mit dem Job. Wir lenken uns lieber ab, als uns auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren. Aus diesem Modus müssen wir erst mal wieder raus! Das bedeutet: Lassen Sie es langsam angehen. – Legen […]

29 Prozent

DER BESCHÄFTIGTEN SIND AM ARBEITSPLATZ KÖRPERLICH BELASTET. MÄNNER SIND DABEI ETWAS HÄUFIGER KÖRPERLICHEN BELASTUNGEN AUSGESETZT ALS FRAUEN. Laut dem Statistischen Bundesamt gaben die Befragten am häufigsten „schwierige Körperheltungen und Hantieren mit schweren Lasten“ an. Zudem wurden „Lärm oder Vibrationen“, „Staub, Rauch, Chemikalien, Dämpfe und Gase“ sowie „belastenden Tätigkeiten für Augen und Sehvermögen“ als störende Faktoren […]

71 Jahre

Seines Lebens verbringt der moderne Mensch durchschnittlich in Innenräumen. Einen großen Teil dieser Zeit befindet er sich im Büro. Umso wichtiger wird es – gerade weil sich die Anzahl der Büroarbeiter in Zukunft noch erhöhen wird-, eine angenehme Atmosphäre im Arbeitsraum zu schaffen. Hierbei können schon kleine Maßnahmen große Veränderungen bewirken. Norwegische Wissenschaftler haben herausgefunden, […]

122 MILLIONEN

ALLER ARBEITSUNFÄHIGKEITSTAGE ENTFIELEN 2012 AUF ERKRANKUNGEN DES MUSKEL-SKELETT-SYSTEMS UND DES BINDEGEWEBES. DAS ENTSPRICHT FAST EINEM VIERTEL ALLER ARBEITSUNFÄHIGKEITSTAGE. Quelle: VBG