Corona und die Psyche

Gute Arbeitsbedingungen angesichts der Coronavirus-Pandemie zu schaffen, stellt derzeit Arbeitge-bende vor eine große Herausforderung. Viele Betriebe, Unternehmen oder Organisationen haben in kurzer Zeit Schutzmaßnahmen ergriffen, um eine weitere Verbreitung des Coronavirus zu verhindern. Gleichzeitig kommt in vielen Betrieben die Frage auf, wie über den Infektionsschutz hinaus die physi-sche und psychische Gesundheit der Beschäftigten in dieser […]

Neue Unfallverhütungsvorschrift für Tierhaltung

Am 1. April tritt die novellierte Vorschrift für Sicherheit und Gesundheitsschutz in der Tierhaltung in Kraft. Damit werden Tierbetreuer noch besser geschützt. Die Neuerungen in der VSG 4.1 sind: Für Rinderhalter: In Anlagen ausreichend Fixier- und Separier-Einrichtungen für Einzeltiere und Gruppen Beim Besamen/Behandeln dürfen sich keine weiteren freilaufenden Tiere in dem Bereich aufhalten Deckbullen in […]

Versicherungsschutz im Homeoffice

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise ermöglichen viele Arbeitgeber ihren Beschäftigten, von zuhause aus zu arbeiten. Was ist, wenn im häuslichen Umfeld ein Unfall passiert? Wann ist es ein Arbeitsunfall und wann nicht? Grundsätzlich gilt: Ein Unfall infolge einer versicherten Tätigkeit ist ein Arbeitsunfall und steht damit unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Maßgeblich ist dabei nicht […]

Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV): Bußgeldkatalog Ordnungswidrigkeit

Seit 2010 enthält die ArbStättV einen eigenen Paragraphen zu den Folgen von Verstößen und Versäumnissen. Wenn ein Betrieb Pflichten aus der ArbStättV vernachlässigt, kann dies als Ordnungswidrigkeit gelten. Für solche Nachlässigkeiten gibt es viele Beispiele (s. Tabelle). Zusätzlich zur Ordnungswidrigkeit greift bei Vorsatz das Strafrecht! Das kann eine Geldstrafe bedeuten, schließt aber auch Freiheitsstrafen nicht aus, […]

Die Schonfrist für Ihre Mutterschutz – Gefährdungsbeurteilungen läuft ab

Zum Jahresbeginn 2018 trat die Neufassung des Mutterschutzgesetzes (MuSchG) in Kraft. Betriebe ohne oder mit nur wenigen weiblichen Beschäftigten haben die Rechtsnorm oft nicht weiter beachtet. Aber das war zu kurz gedacht. Denn auch Betriebe ohne weibliche Mitarbeiter müssen spätestens bis zum 1. Januar 2019 alle Gefährdungsbeurteilungen um Gefährdungen für schwangere oder stillende Frauen ergänzen. […]

20 000 Arbeitsunfälle

passieren am Montag. So viele wie an keinem anderen Wochentag. Quelle: BGW Hektik vermeiden Optimalerweise beschäftigen wir uns am Wochenende nicht mit dem Job. Wir lenken uns lieber ab, als uns auf eine bestimmte Aufgabe zu konzentrieren. Aus diesem Modus müssen wir erst mal wieder raus! Das bedeutet: Lassen Sie es langsam angehen. – Legen […]

29 Prozent

DER BESCHÄFTIGTEN SIND AM ARBEITSPLATZ KÖRPERLICH BELASTET. MÄNNER SIND DABEI ETWAS HÄUFIGER KÖRPERLICHEN BELASTUNGEN AUSGESETZT ALS FRAUEN. Laut dem Statistischen Bundesamt gaben die Befragten am häufigsten “schwierige Körperheltungen und Hantieren mit schweren Lasten” an. Zudem wurden “Lärm oder Vibrationen”, “Staub, Rauch, Chemikalien, Dämpfe und Gase” sowie “belastenden Tätigkeiten für Augen und Sehvermögen” als störende Faktoren […]

71 Jahre

Seines Lebens verbringt der moderne Mensch durchschnittlich in Innenräumen. Einen großen Teil dieser Zeit befindet er sich im Büro. Umso wichtiger wird es – gerade weil sich die Anzahl der Büroarbeiter in Zukunft noch erhöhen wird-, eine angenehme Atmosphäre im Arbeitsraum zu schaffen. Hierbei können schon kleine Maßnahmen große Veränderungen bewirken. Norwegische Wissenschaftler haben herausgefunden, […]

122 MILLIONEN

ALLER ARBEITSUNFÄHIGKEITSTAGE ENTFIELEN 2012 AUF ERKRANKUNGEN DES MUSKEL-SKELETT-SYSTEMS UND DES BINDEGEWEBES. DAS ENTSPRICHT FAST EINEM VIERTEL ALLER ARBEITSUNFÄHIGKEITSTAGE. Quelle: VBG

40 Millionen

ERWERBSTÄTIGE GIBT ES IN DEUTSCHLAND. RUND EIN VIERTEL LEGT TÄGLICH MEHR ALS 20 KILOMETER AUF DEM WEG VON UND ZUR ARBEIT ZURÜCK. EIN FÜNFTEL HAT SOGAR EINEN ARBEITSWEG, DER LÄNGER ALS 50 KILOMETER IST. Quelle: VBG